Schlupfbeginn

04.06.2022

Am 4. Juni erblickten an drei Nestern die ersten Küken das Licht der Welt - ein schöner Tag mit blauem Himmel und ziehenden Schäfchenwolken. Aus dem Schlupftermin lässt sich ein Legebeginn um den 11. Mai zurückrechnen - etwas früher als im Vorjahr. Viel Glück!

Erste Zählung: 35 Gelege

26.05.2022

Eine erste Zählung der Nester am 25. und 26. Mai ergab in der Summe 35 Brutpaare, aufgeteilt in zwei Teilkolonien mit jeweils 17 und 18 Brutpaaren. In zwei weiteren Nestern waren die Eier von Krähen oder Möwen aufgehackt worden. Wir nehmen an, dass diese Paare kurzfristig noch Ersatzgelege produzieren werden. Es deutet sich jedoch an, dass die Zahl der Brutpaare nach leichtem Rückgang in 2021 erneut zurückgehen wird, diesmal möglicherweise um 20%. Dafür haben wir derzeit keine plausible Erklärung.

Wir haben Brutbeginn

18.05.2022

Nun beginnen die Lachseeschwalben zu brüten. Derzeit haben etwa 25 Paare bereits ein Gelege. Wir erwarten, dass es insgesamt wie in den Vorjahren wieder etwas mehr als 40 werden.

In diesem Jahr werden sich die Lachseeschwalben erstmals in zwei etwa gleich große Teilkolonien aufteilen, zwischen denen räumlich ein deutlicher Abstand besteht. Interessanterweise gibt es aber neben dem räumlichen auch einen zeitlichen Abstand, nämlich in den Legebeginnen. Während sich der eine Teil längst mit Vollgelegen im Brutgeschäft befindet, wird im anderen Teil noch gebalzt und gerade die ersten Eier gelegt.

Projektträger

Unsere Geldgeber

Unsere Partner

Kontaktieren Sie Uns

Wir freuen Uns über Ihre Beiträge, Anregungen und Fragen. Kontaktieren Sie Uns gerne auf einem der folgenden Wege:

info@gelochelidon.de