Mit Krötenzaunen zu mehr Bruterfolg

08.06.2022

Amphibien-Schutzzäune können nicht nur das Leben wandernder Lurche retten, sondern auch Lachseeschwalben. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Kükenverlusten, weil manche Brutpaare ihre Küken aus den umzäunten Bereichen herausgeführt hatten. Mit "Krötenzäunen" in der Kolonie hindern wir die kurz nach dem Schlupf schon sehr beweglichen Küken am Verlassen der durch Elektrozäune gesicherten Bereiche. Schon in einer Testphase im letzten Jahr konnte der Bruterfolg so erheblich gesteigert werden. Wenn die Küken von ihren Eltern erst im flugfähigen Zustand ins Watt geführt werden, ist der Zugriff der allgegenwärtigen Prädatoren Fuchs und Marderhund erheblich eingeschränkt und die Chancen der Küken, nicht entdeckt zu werden oder einem Angriff zu entkommen, stehen gut.

Mit der in diesem Jahr von uns eingesetzten Methode wird ein ca. 50cm hoher Amphibienzaun nahe an den Elektrozaun gesetzt, sodass weder Küken hinaus- noch Ratten und kleine Marder hineinlaufen können. Die glatte, feste Folie wird mit Metallbügeln und Spanngummis befestigt, die ca. alle 5m gesetzt werden, in den Winkeln auch enger. Die Folie wird zusätzlich am Boden gefaltet und fixiert.

Schlupfbeginn

04.06.2022

Am 4. Juni erblickten an drei Nestern die ersten Küken das Licht der Welt - ein schöner Tag mit blauem Himmel und ziehenden Schäfchenwolken. Aus dem Schlupftermin lässt sich ein Legebeginn um den 11. Mai zurückrechnen - etwas früher als im Vorjahr. Viel Glück!

Erste Zählung: 35 Gelege

26.05.2022

Eine erste Zählung der Nester am 25. und 26. Mai ergab in der Summe 35 Brutpaare, aufgeteilt in zwei Teilkolonien mit jeweils 17 und 18 Brutpaaren. In zwei weiteren Nestern waren die Eier von Krähen oder Möwen aufgehackt worden. Wir nehmen an, dass diese Paare kurzfristig noch Ersatzgelege produzieren werden. Es deutet sich jedoch an, dass die Zahl der Brutpaare nach leichtem Rückgang in 2021 erneut zurückgehen wird, diesmal möglicherweise um 20%. Dafür haben wir derzeit keine plausible Erklärung.

Projektträger

Unsere Geldgeber

Unsere Partner

Kontaktieren Sie Uns

Wir freuen Uns über Ihre Beiträge, Anregungen und Fragen. Kontaktieren Sie Uns gerne auf einem der folgenden Wege:

info@gelochelidon.de